Schneemannschiessen der DSG

20240125 Schneemann
Auch in diesem Jahr nahmen zahlreiche Schützinnen am traditionellen Schneemannschießen zur Saisoneröffnung teil. Gerd Ideke hatte den Schneemann wieder liebevoll dekoriert. Wie beim Adlerschiessen mussten verschiedene Teile abgeschossen werden. Begonnen wird mit dem Hut, dann folgt der Kopf und zum Schluss der Körper des eisigen Gesellen. Schuss um Schuss wurden von den Damen abgegeben und nach ca. 1 Stunde fiel dann auch das letzte Teil. Die Vorsitzende der DSG, Daniela Ideke, überreichte die Preise an die erfolgreichen Schützinnen.
Hut - Elke Taake, Kopf  -  Liesel Redecker, und den Rumpf holte Monika Erdbrügge.
Es war ein vergnüglicher Abend in der Schützenhalle.